Archiv der Kategorie: Das Leben auf der Burg

Aus Schaden werden wir klug.

Oft muss ja erst einmal was passieren, damit was passiert. Ein Einbruch, zum Beispiel. So haben wir seit geraumer Zeit, vermutlich, wie lange schon genau weiß natürlich niemand, im Schloßbereich unserer Haustür ein kleines Loch. Unscheinbar. Denkt sich niemand was … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Das Leben auf der Burg, Uncategorized | Kommentar hinterlassen

Cubus klein, Cubus mein Teil 2

Seit zwei Wochen steht nun mein neues Nano-Aquarium bei mir und ist mitten in der Einlaufphase. Ein guter Zeitpunkt, um wieder ein Photo zu zeigen. Zur Erinnerung wie es ganz zu Anfang aussah: Und so sieht es heute aus: Das … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aus der Tiefe des Burggrabens (Aquarium), Das Leben auf der Burg | Verschlagwortet mit , | 2 Kommentare

Cubus klein, Cubus mein

Ein neues Aquarium ist bei mir eingezogen, klein und fein, ein Nanocubus mit 30 l Fassungsvermögen. Es soll einmal Heimat für ein paar Garnelen werden, doch erst einmal hat heute die lange Einlaufphase begonnen. Alles ganz frisch eingesetzt und es … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Das Leben auf der Burg | Verschlagwortet mit , , | 12 Kommentare

Barbarazweige

Auch in diesem Jahr hatte ich am 4. Dezember Barabarazweige geschnitten. Dem alten Brauch zufolge sollen sie Glück im nächsten Jahr bringen, wenn sie bis Weihnachten zu Blühen beginnen. Und nun schaut mal: Dann steht dem neuen Glück ja wohl … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Das Leben auf der Burg | Kommentar hinterlassen

zum Jahresende

Heute habe ich mir die Zeit genommen, mal sehr gründlich meinen Rechner aufzuräumen. Was so ein holdes Frollein nicht alles tut, wenn sie krank zu Hause ist. Denn: Kaum mal ein paar Monate nicht hingeguckt, schon sieht es hier aus … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Das Leben auf der Burg, mein Leben und ich | Verschlagwortet mit , | 9 Kommentare

Ganz kurz

Ganz kurz kam eben die Sonne heraus und zauberte ein unglaubliches Licht auf die Häuserwände, die Bäume und den Himmel. Beeindruckend, wie ich finde. (click auf die Photos für Galerieansicht)

Veröffentlicht unter Das Leben auf der Burg | Verschlagwortet mit | 2 Kommentare

Herbsthimmel

Einmal Sonnenauf- und Untergang, zum Anstaunen bitte. Morgens um 7 Uhr: Und abends um halb sechs: Schade, dass es immer nur so kurze Momente sind. Die langen Stunden dazwischen sind so unspektakulär.

Veröffentlicht unter Das Leben auf der Burg | Verschlagwortet mit | Kommentar hinterlassen