Blogempfehlung

Es ist kaum zu übersehen, aber hier in diesem Blog tut sich schon lange nichts mehr. Das hat Gründe. Viele sogar. Aber über keinen von denen habe ich Lust zu reden.

Ich bin seit geraumer Zeit überhaupt recht redefaul geworden. Schweigsam. Auch das hat Gründe. Doch wozu drüber reden? Bringt ja eh nix.

Dennoch bin ich nicht untätig im Netz. Zumindest nicht, wenn es um die wirklich wichtigen Dinge im Leben geht: Eulen und Stricken.

Aus diesem Grund möchte ich euch mein tumblr Blog zum Lesen empfehlen. Denn wann es hier weiter gehen könnte ist ungewiss.

Viele Grüße, euer Burgfrollein

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

11 Antworten zu Blogempfehlung

  1. Raven schreibt:

    Schon 34 Seiten! Und warum erfahre ich erst jetzt davon? *tzs*
    Sieht jedenfalls super aus. Muss ich da auf English posten?

  2. Burgfrollein schreibt:

    Das Blog gibt es schon seit über einem Jahr. Ich hatte es hier auch schon mal erwähnt, hab dann aber erfahren, dass manche es einfach nicht kennen. Und so dachte ich, ich poste das nochmal offiziell. 🙂
    Dass es auf Englisch ist hat sich im Laufe der Zeit so ergeben. Die Strickcommunity ist nunmal englischsprachig und ich hab festgestellt, dass ich bei tumblr ein überwiegend englischsprachiges Publikum habe. 🙂

  3. Ich vermisse Ihre Beiträge hier. Beim Stricken kann ich nicht mitreden, und ich zwitschere auch nicht. Manno 😦

    • Burgfrollein schreibt:

      Ja, das ist echt doof, ich versteh das. 😦
      Aber hier ging es doch auch eigentlich fast nur noch ums Stricken. Ich könnte natürlich mehr über Eulen berichten…
      Wussten Sie zum Beispiel, dass es nur eine Eulenart auf Hawaii gibt? Nämlich die Sumpfohreule. Die heimischen Eulenarten, Kauai- und Molokai- Langbeineulen sind ausgestorben.
      Ach, ausgestorbene Eulenarten… auch so ein trauriges Thema. 😦

      • Ja, ausgestorbene Tiere sind viel zu traurig.
        Dass Sie beim Stricken keine Hand zum bloggen freihaben, verstehe ich ja. Aber könnten Sie nicht ab und zu statt twitter…?

        Ich hab gut reden, mein Bloiggen leidet auch. Vor allem, weil mein Rücken beim Bloggen leidet 😦

        Eine Black Story wäre doch auch mal wieder was feines… mir ist neulich der Kelch mit dem Elch runtergefallen…

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s