Lily of the valley

Mein Projekt „wohliges Weihnachtsstricken“ ist beendet, der Lily of the valley Schal ist fertig. Es ist eines der schönsten Muster, die ich bislang gestrickt habe. Einfach anbetungswürdig.

Die fluffige Leichtigkeit ist dem Mohair-Seide Garn silkhair von lanagrossa zu verdanken. Zwei Knäuel habe ich verstrickt, mit Nadelstärke 4,5. Der Schal wiegt also 50 g und ist 1,65 cm lang und 43 cm breit.

Das Muster habe ich aus meiner Neuerwerbung „Knitted lace of Estonia“. Jedoch habe ich die Noppen als 7er und nicht wie angegeben als 5er Noppen gestrickt, weil sie sonst nicht richtig zur Wirkung gekommen wären.

Das nächste Projekt habe ich auch schon auf den Nadeln (aber es ist noch nichts vorzeigbares vorhanden, nur Bordüre) und am Sonntag startet ein Mystery-KAL. Ich bin schon sehr gespannt darauf was mich erwarten wird. Bei KALs ist das ja so eine Sache… die beiden AdventsKALs zB habe ich beide aufgegeben, weil mir die Muster dann doch nicht zusagten und ich mit dem Garn lieber andere Projekte stricken möchte. So kann es auch gehen.

Liebe Grüße und kommt gut ins neue Jahr,

Euer Burgfrollein

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Das Burgfrollein strickt abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

5 Antworten zu Lily of the valley

  1. nosupermom schreibt:

    Der ist aber wirklich schön geworden. Gerade in dem Garn sehen die Noppen echt aus wie Maiglöckchen 😀

    Den verlinkten Mystery-KAL können aber nur Mitglieder der FB-Gruppe sehen 😦 Da ich derzeit nicht so viele Tücher stricke, möchte ich mich da nicht anmelden. Aber ich sehe ja dann bei dir im Blog die Fortschrittfotos…

  2. Burgfrollein schreibt:

    Maiglöckchen sind schnuffig, nicht wahr? Ich mag die so gerne! ❤

    Und oh ja, ich hätte dazu schreiben müssen, dass das eine fb-Gruppe ist, sorry. Verpeilt.
    Aber ich werde hier natürlich gerne zeigen wie die Fortschritte so aussehen werden. 🙂
    (Hoffentlich gebe ich nicht wieder vorzeitig auf, weil mir das Muster nicht zusagt. Ich bin ja so anspruchsvoll geworden, schrecklich.)

  3. Miki schreibt:

    Durch unsere sehr lebendige Kommunikation in der FB- Gruppe ist mir dieser Artkell hier glatt durchgerutscht. Weil es hier aber nicht so schnell „runter rutscht“ 😉 will ich hier noch einmal sagen, wie toll dein Schal geworden ist!
    Wie war denn die Trage- Premiere?

  4. Burgfrollein schreibt:

    Danke liebe Miki. 🙂

    Die Premiere war natürlich klasse, die Begeisterung groß. Verwundert aber nicht bei dem schönen Tuch, nicht wahr? 😀

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s